Montag, 9. April 2018

Neuer Katalog wirft seine Schatten voraus

Bei Stampin'Up! stehen alle Zeichen auf Umbruch ... ein neuer Katalog wirft seine Schatten voraus. 
Meine Kollegen haben den Katalog am Wochenende in Wiesbaden alle schon bekommen. Ich warte - leider - sehnsüchtig darauf, dass SU ihn mir in einigen Tagen zusendet.

Aber die Kanäle funken ja :-)

Die gute Nachricht zuerst! 
Viele uns lieb gewonnene Sachen aus dem alten Katalog bleiben. Ich find das gut, aber ebenso sehr freue ich mich auch auf viele neue Sachen und für die muss Platz gemacht werden. Viele Sachen werden also nicht in den neuen Katalog übernommen und landen deswegen heute Abend auf einer "Abschussliste", das Ding heisst Auslaufliste und geht um 21 Uhr online.
Ab dann zählt nur noch, wenn weg dann weg ...

Ich werde die Liste nicht online stellen können, da ich verhindert bin, aber über den Link hier werdet ihr die Liste schon finden.

Einen lieben Gruß
*Silvia*



Mittwoch, 21. Februar 2018

Sale-a-Bration Part2

Zur Mitte der Sale-a-Bration legt Stampin Up! immer noch mal nach und bringt noch ein paar Gratisprodukte auf den Markt.





Hier könnt ihr die neue Sale-a-Bration Broschüre einsehen. Auch die bereits vorhanden Sets, könnt ihr dort noch einmal sehen.



Wie immer gilt: Du bestellt für 60 Euro und bekommst ein frei wählbares Set dazu (natürlich nur solange der Vorrat reicht). Bestellst Du Ware für 120 Euro darfst Du Dir natürlich 2 aussuchen ...

Worauf wartest Du?

*Lieben Gruß*
Silvia

P.S. Auch lohnt es sich immer während der Sale-a-Bration selbst bei Stampin Up! als Demonstratorin einzusteigen. Du kannst Dir als Starterset die Ware natürlich selbst aussuchen. Möchtest Du mehr Infos dazu? Dann nimm gerne mit mir Kontakt auf.

Samstag, 27. Januar 2018

Blog Hop zum Stempelset Heart Happiness



 
Ihr Lieben,


heute ist dieser Blogbeitrag Teil eines Blog Hops, an dem ich teilnehme.

Wir sind eine bunt gewürfelte „Reisegruppe“ und haben uns aus dem neuen Frühjahrs-/Sommerkatalog 

 
das Set 


Heart Happinies 



ausgesucht. Meine Kolleginnen hatten es während der On-Stage-Veranstaltung von Stampin’Up! in Düsseldorf geschenkt bekommen, ich habe es schnell bestellt und so hatten wir alle das Set und konnten loslegen.



Ich habe mich für ein neues Layout eines quadratischen Rahmens entschieden, der bei uns im Flur an einer schwarz-weißen Bilderwand hängt. An dieser Wand hängen ganz viele verschiedene Rahmen, große, kleine, dicke, dünne, schlichte, oder geschnörkelte, schwarz oder weiß  … und dann natürlich Fotos die uns wichtig sind. Daher passt der Rahmen auch in der Variante mit sehr viel schwarz dorthin, ohne dass er depressiv erscheint.




Das silberne Herz in der Mitte habe ich in silber embosst. Die großen Stempelabdrücke sind auch in schwarz gestempelt, aber ich habe jeweils erst den dritten Stempelabdruck verwendet.




Da man bei so einem Blog Hop auch immer etwas kritisch ist, was werden die anderen zu meinem Projekt sagen und ist es „gut genug“, habe ich es meiner lieben Freundin Nurit im Vorfeld gezeigt. Daher kam dann auch der Hinweis, ob es nicht zu dunkel ist und auf den Besucher meine Blogs „depressiv wirkt“ und sie meinte, mach da mal Farbe rein, rosa zum Beispiel.


Rooooooooooooooooooosssssssssssssaaaaaaaaa? Ja nee, is klar.

Rooosssa?

Rosa!


Ja gut und da ich von der Aufteilung  überzeugt war, war es relativ einfach den Rahmen dann noch einmal mit rosafarbener Deko zu machen und 45 Minuten später ging die nächste WhtasApp von Rheine nach Borchen und es kam eine zurück mit dem Hinweis, dass es genauso, gut ist.


 

Ich habe hier dann Zartrosa als Farbtupfen verwendet und es gefällt mir auch richtig gut. Zusätzlich habe ich hier auch noch die Lack-Akzente mit Glitzereffekt verwendet, die in der s/w Variante  natürlich nicht sind. Evtl. mach ich da nochmal normale Glitzersteinchen hin.






Für unsere Fotowand werde ich das s/w Layout nehmen. Die Variante mit rosa werde ich demnächst mit nehmen, wenn ich in eine Reha-Maßnahme fahre und werde mich dann dort in meinem Zimmerchen jeden Tag daran erfreuen.



So und nun schicke ich Dich zu Christiane von Christianes-Papierkunst und wünsche Dir dort einen schönen inspirierenden kreativen Aufenthalt.
 
Christiane                   www.christianespapierkunst.de
Steffi                           www.sowunderbar.wordpress.com
Inge                             www.inges-seelenmagie.blogspot.de
Moni                            www.tischgedeckt.blogspot.de
Melly                           www.melburns-kreative-welt.blogspot.de
Sandra                        www.sandraeckert.de
Esther                         www.kreativpapier.blogspot.com
Silvia                           www.silvia-papier-und-stempel.blogspot.de



Verwendetes Material – ausschließlich Stampin’Up!


145769                 Heart Happiness                                          21,00 Euro

142617                 Im Herzen                                                    19,00 Euro

147295                 Einfach wunderbar                                       kostenlos im Rahmen der SAB

124267                 Cardstock 12x12 in schwarz                         8,75 Euro

106549                 Cardstock A4                                               11,00 Euro

140931                 Archivtinte Schwarz                                      8,50 Euro

102283                 Versamark                                                   10,50 Euro

109131                 Embossingpulver, silber                                 6,35 Euro

144200                 Lackakzente mit Glitzereffekt                       8,50  Euro

104430                 Klebepads Dimensionals                               5,00 Euro

110755                 Mehrzweckflüssigkleber Tombow                  5,00 Euro

146138                 Wellenkreis Stanze (2,9 cm)                       19,50 Euro

146139                 Wellenkreis Stanze (3,5 cm)                       19,50 Euro

118485                 Stempelblock                                              10,50 Euro

129722                 Papierschneider                                          36,00 Euro

                             Silberner dünner Faden

Die Liste ist natürlich lang, aber vieles davon hat man bestimmt in ähnlicher Form und kann es nutzen. Dieser Blog Hop soll als Inspiration dienen, was man mit dem schönen Stempelset Heart Happiness für verschiedene Projekte erstellen kann.


Noch bis zum 31.3.2018 geht die Sale-a-Bration Aktion. Nähere Infos findest Du hier *klick*.



Herzliche Grüße

*Silvia*

Dienstag, 9. Januar 2018

Schockverliebt


Schockverliebt

ja so kann man es wohl nennen. Denn schockverliebt war ich wirklich, als ich dieses Set im neuen Katalog von Stampin Up! gesehen habe. Diese vier kleinen Freunde (oder eigentlich sind es ja sogar 5), die man so schön mit den neuen Stiften von Stampin Up colorieren kann - also wenn man colorieren kann - oder die man auch einfach nur anmalen kann, weil es nämlich trotzdem so schön aussieht.






Als ich das Set gesehen habe war mit klar, dass ich es haben muss. Es hat dann aber doch noch bis Heilig Abend gedauert, bis ich es dann endlich hatte, da auch eine Stampin Up Demonstratorin sich zwar die Produkte selbst kaufen kann, aber das Christkind ja auch mal was bringt, was man sich wünscht.
Ich habe mir die Mühe gemacht und den großen Stempel auseinandergeschnitten. So habe ich nicht immer die 4 Freunde nebeneinander, sondern kann sie kombinieren wie ich will, und auch mal einfach nur ein Tier nehmen oder zwei oder drei ... immer wieder anders ... immer wieder schön.






Zwischen den Feiertagen hatte ich dann auch ausreichend Zeit und ich habe die Zeit genutzt um meine Neujahrspost damit zu gestalten. Ich habe zu den kleinen Freunden einfach noch einen Stempel "Frohes neues Jahr" mit ein bisschen Feuerwerk gestempelt. Richtig bunt.
Das hat so Spaß gemacht und ich hatte wirklich Freude daran. Deswegen haben auch ganz viele Leute Neujahrsgrüße bekommen.

2 besondere Herzensmenschen haben die Karte nicht als Neujahrskarte bekommen sondern als -friends-Variante.







Coloriert ... ausgemalt ... angemalt 
was auch immer, jedenfalls bunt gemacht habe ich die Karten mit den Blends von Stampin Up! Die liegen toll in der Hand und man kann toll helle und dunkele Farbtöne kombinieren. Ich hab das colorieren nicht gelernt, ich weiss nicht wo es hell und wo es dunkel sein soll und wo ein Schatten hinkommt. Ist mir aber auch egal. Ich hab da einfach Spass dran gehabt und es ist herrlich entspannend ... Da ist das was zählt!

Herzliche Grüße
*Silvia*



Sonntag, 7. Januar 2018

Neuer Katalog und Sale-A-Bration Zeit

Seit einigen Tagen sind nun die Produkte aus dem neuen Frühjahr/Sommerkatalog von Stampin Up zu beziehen. Meine Kunden haben den Katalog alle noch vor den Feiertagen bekommen.

 




Dazu gibt es natürlich auch die Broschüre für die Sale-a-Bration-Zeit. Das ist immer die Zeit bei Stampin Up! wo es "Geschenke" gibt. Pro 60 Euro Bestellwert kann sich der Kunde ein Extraprodukt aussuchen.



Es gibt während der SAB-Zeit auch tolle Angebote für Workshops und auch für Personen, die selbst bei SU als Demonstration einsteigen wollen.
Das wäre doch vielleicht was für Dich? Du willst gar nicht Demo werden, aber gerne sparen bei den Produkten? Dann meld Dich doch mal bei mir. Viellicht kann ich Dich von den Vorteilen ja überzeugen.




Herzliche Grüße
*Silvia*

Freitag, 5. Januar 2018

Rückblick auf die Weihnachtsmärkte

Ich hatte Euch ja angekündigt, dass ich in der Adventszeit auf einigen Weihnachtsmärkten bin. Zuerst war ich ja im Klarastift in Münster.


Danach hatte ich die Gelegenheit im Jägerkrug in Rheine-Rodde einen Stand zu bestücken. Das war eine Mischung an Ausstellern mit Handarbeiten für den Hund und für Kinder und Babys, es gab Bücher und den Thermomix, Putzkram und Schmuck. Daneben noch Öle und Weine und ich hab bestimmt auch noch was vergessen. Also gar nicht unbedingt alles, so weihnachtlich.
  





Danach war ich dann im GETS. Das ist in Rheine das "Flughafen-Restaurant". GETS ist die Abkürzung für Gut Essen Trinken Schlafen :-)
Das war dann schon eher weihnachtlich, vor allem weil es auch geschneit hat. Es gab Glühweinbuden und alles was eben dazu gehört. Herrlich gemütlich und so eine tolle Wirtin, die sich unglaublich gekümmert hat.





Am Abend alles wieder eingepackt und verpackt um dann am Sonntagmorgen nach Dreierwalde zu fahren um zusammen mit meiner lieben Freundin Safiye auf den dortigen Nikolausmarkt einen Stand zu bekleiden. Das war richtig schön. So gemütlich. 





Also alle vier Märkte waren total unterschiedlich, aber es ist immer richtig schön mit den Kunden im Gespräch zu kommen und zu hören, dass das schon schön ist was man da macht :-)

Mein Stand sah eigentlich immer gleich aus, hier und da mal was verrückt, aber das Grundprinzip hatte ich vorher genau ausgetestet und daher war der Auf- und Abbau dann auch immer recht zügig.

Mal sehen, ob ich dann im nächsten Jahr wieder was mache. Es macht echt Spass, aber man darf auch nicht verkennen wieviele Wochen Arbeit da drin steckt, natürlich auch Geld, weil das Material ja da sein muss. Am Ende muss was übrig bleiben, und auch das Finanzamt muss bedient werden.
Ich werde mir das in Ruhe - gemeinsam mit meiner Familie - überleben, denn ohne deren Unterstützung geht das gar nicht. 

Alles Liebe
*Silvia*
 
 
 

Samstag, 25. November 2017

Klein aber fein und unglaublich schön

Am letzten Sonntag durfte ich in Münster auf einem kleinen Adventmarkt im Klara Stift meinen Stand aufbauen. Eingeladen wurde ich von Stefanie Duesmann, die im Klarastift die Tagespflegeeinrichtung Mauritz Palais leitet. Eine unheimlich liebevoll eingerichtete "Station". Meine Erlebnisse mit "Altenheimen" waren sehr einseitig bisher und ich war unheimlich überrascht, als ich die Räumlichkeiten am Sonntag betreten habe. Jedes einzelne Möbelstück oder Dekostück stand genau dort, wo es richtig war. Da war nichts mit Kitsch überladen oder so. Ich kann es auch gar nicht so beschreiben, aber es war so irgendwie wie "ankommen". Richtig schön.






Meinen Stand durfte ich in einem Raum aufbauen, in dem die Tagesgäste ihre Ruhephasen halten. Dort standen im Halbkreis sehr bequeme Sessel und ich gebe zu, ich habe sie mehrfach genutzt um auch ein paar Minuten einfach mal zu sitzen. Richtig toll.

 
Ich kann Euch leider gar kein Vollbild liefern, weil der Raum in der Tiefe gar nicht so breit war, dass ich weit genug weg konnte, um den richtigen Winkel zu bekommen. Das lag sicherlich daran, dass mein Stand 2 Bierzelttische lang war (das sind dann mal 3,60 Meter).

In dem Raum gab es dann auch noch Zuckerwatte, so hatte ich den ganzen Tag "Kirmesgeruch" in der Nase.



Mein Highlight war dann aber noch, dass meine liebe Freundin Safiye tatsächlich nach Münster gekommen ist um mich zu besuchen. Habe ich mal erwähnt, wie lieb ich Dich habe, Süsse? Danke Dir für alles!

Liebe Grüße
*Silvia*

Danke an das Team vom Mauritz Palais.  Ich habe mich sehr wohl gewühlt bei Euch!


Weiter Termine:
Sonntag, 03. Dezember 2017 - Weihnachtsmarkt im Jägerkrug Rheine-Rodde

Samstag, 09. Dezember 2017 - Der Nikolaus kommt zum Flughafen. Im G.E.T.S. gibt es einen kleinen Markt mit einigen Ausstellern.
Sonntag, 10. Dezember 2017 - Weihnachtsmarkt in Dreierwalde